Seite auswählen

Provo und Impro 1 und 2

Ihre Hauptprovokateuerin:
Alexandra Daskalakis

Autorin
Expertin für ethisches Verkaufen und emotionale Führung
NLP- Lehrtrainerin (DVNLP)
Trainer² Lehrcoach
Lehrtrainerin für Resilienz- und Burnoutberatung

Als Gastprovokateur:
Dirk Steinkamp

Dortmund, Coach, Trainer & Erfolgsteamleiter, NLP-Practitioner (DVNLP), Feldenkrais-Lehrer, Tango-Lehrer,. Dipl.-Inform.

  • Termin: Fr. 07.10. und Sa 08.10.
  • Investition: es gelten die Staffelpreise (siehe Workshop Übersicht)
  • Zeit: 9.30 – 18h
  • Ort: remotivation

Der Provokative Gesprächsstil (nach Frank Farrelly)

Die klassischen Musterunterbrecher Überraschung und Verwirrung lassen Menschen ihre Themen schnell aus einer anderen Perspektive sehen. Es folgt Erleichterung und auch Betroffenheit und die Bereitschaft der Veränderung.

„Der Provokative Stil begründet keine neue Therapieschule, sondern kann jede Form der Kommunikation bereichern.“
– Noni Höfner

Voraussetzung: Die wirklich echte Fähigkeit zu Wertschätzung und ein durchaus positives Menschenbild. Auch Coachingerfahrung wird vorausgesetzt.

Der erste Tag:

Dieses Seminar richtet sich an Menschen, die den humorvollen Stil selbst ausprobieren wollen. Der Tag wird geschmückt mit Improtheater- Übungen. Wir stellen 4 typische Interventionen aus der Provo vor.

Der zweite Tag

Hier werden die Interventionen vertieft, es kommen noch zwei neue hinzu. Auch wird mehr Impro gespielt um die Flexibilität des Gehirns noch mehr zu strapazieren